Konzerte

Wini Uhrig

Organisation der Konzerte: Wini Uhrig

www.singichmiralidl.de

www.winiuhrig.tumblr.com

Aktuell

Anmeldeformular und Info

Anmeldung zu einer Veranstaltung.pdf
PDF-Dokument [620.3 KB]
Anmeldung zu einer Veranstaltung.doc
Microsoft Word-Dokument [148.5 KB]

Mi Mundo – meine Welt

Mi Mundo – meine Welt

Angelika Laitenberger  und Robert Ostheimer Feat.: Hanspeter Kummer

Freitag,  25. September  2020 19:30 Uhr

Kath. Gemeindehaus Friedrichstal West, Jahnstr. 40

Angelika Laitenberger (Songwriting, Gesang, Gitarre) Robert Ostheimer (Gitarre)

Feat. Hanspeter Kummer (Percussion)

Witzig, nachdenklich, leichtfüßig, tiefgründig, leidenschaftlich, direkt – Angelika Laitenbergers Musik ist so vielseitig wie sie selbst. Als Sängerin und Songwriterin ist ihr großes Anliegen, die beschriebenen Situationen in allen ihren Dimensionen für den Hörer erfahrbar zu machen. Robert Ostheimer ergänzt sie dabei perfekt, denn er versteht es, ihre Songs mit seiner Gitarre lebendig und kreativ zu illustrieren.

Die Berliner Singer-Songwriterin und der Darmstädter Gitarrist haben 2019 ihr erstes gemeinsames Album „Deine Wahl!“ veröffentlicht. Angelika Laitenberger schrieb dafür deutschsprachige Songs. Seit der Veröffentlichung sind weitere Songs entstanden, die ihr Spektrum thematisch und musikalisch noch einmal erweitern.

Freuen Sie sich auf deutsch- und spanischsprachige Songs von Angelika Laitenberger sowie auf einige Klassiker der spanischen und lateinamerikanischen Musik. Ein buntes Programm mit einigen Ohrwürmern!

www.angelikalaitenberger.de

Wegen Covid 19 begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldeformular auf Webseite siehe oben!

Eintritt frei – wir bitten um eine Spende www.familienzentrum-friedrichstal-kult-cafe-stutensee.de

                "Trio Nostalgia" 

Flyer Druckvorlage.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Colette Sternberg, Reiner Möhringer, Peter Schuler

Freitag, 23.Oktober 2020 19:30 Uhr                            Kath. Gemeindehaus, 

Friedrichstal West, Jahnstr. 40

Trio Nostalgia Schwelgen Sie mit Trio Nostalgia in der Sehnsucht nach dem Süden, auf den viele von uns dieses Jahr verzichten  mussten. Die Karlsruher Künstler Colette Sternberg ( Gesang), Reiner Möhringer (Geige, Klarinette, Gesang, Gitarre) und Peter Schuler (Bandoneon) lassen Sie mit erfrischenden Moderationen charmant in eine Welt der nostalgischen Emotionen, der großen Liebe und der Leidenschaft eintauchen. Urlaubsgefühle kommen auf, wenn italienische Lieder wie Azzuro, Volare und Torneró erklingen. Por una cabeza und Libertango sind zwei der bittersüßen Tangos, die sie in die Straßen von Buenos Aires entführen und Cuando calienta el sol, andere spanische Melodien und nostalgische Lieder wie Donna Clara und Der Wind hat mir ein Lied erzählt, erzählen in neuem musikalischem Gewand von Leidenschaft und feurigen Gefühlen. Das Trio Nostalgia zieht den Zuhörer mit ganz eigenen musikalischen Arrangements und dem besonderen Zusammenklang von Gesang und verschiedensten Instrumenten in den Bann. Vielgeliebte, längst vergessene Melodien aus vergangener Zeit durchdringen Ihre Seele und entlassen Sie nach einem wohltuenden und unterhaltsamen Abend in die Nacht, und sicherlich haben auch Sie danach Lust, sich sofort ins Auto zu setzten und gen Süden zu fahren. Eintritt frei – wir bitten um eine Spende

Wegen Covid 19 begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldeformular auf Website: www.familienzentrum-friedrichstal-kult-cafe-stutensee.de 

Die nächsten Konzerte 2020

 
Freitag, 23. Oktober: "Trio Nostalgia" aus Karlsruhe
mit:  Colette Sternberg ( Gesang), Reiner Möhringer (Geige, Klarinette, Gesang, Gitarre) und Peter Schuler (Bandoneon)
 
Freitag, 6.November: "No sugar, no cream" "feinster Americana-Rock" (SWR 3) (www.nosugarnocream.de )
 
Freitag, 11. Dezember: "Chupchik" (Balkan, Klezmer, Gypsy, Swing)

 

Konzerte 2020 im Katholischen Gemeindehaus:
25. September 2020
23. Oktober 2020
06. November 2020
11. Dezember 2020
Konzerte 2021 im Alten Rathaus:
22.01., 26.02., 19.03., 16.04., 07.05., 25.06.,
 
 

Alle Konzerte jeweils freitags, 19:30 Uhr in Friedrichstal,

Altes Rathaus Rheinstraße Ost 14

 

Eintritt frei – wir bitten um eine Spende