Offener Treff

 

Donnerstags:

15-17 Uhr

    Offener-Treff

für alle Generationen

im Alten Rathaus

 Rheinstrasse Ost 14

 zum Plaudern, Spielen oder an Aktionen teilnehmen

 bei Kaffee und Kuchen zu familienfreundlichen Preisen

 Groß und Klein sind herzlich willkommen

 (Während der Schulferien haben wir geschlossen)

 

siehe auch Frühstückstreff und Teestube und Walkingtreff

Aktuell

Konzerte

Wini Uhrig

Organisation der Konzerte Wini Uhrig

www.singichmiralidl.de

Die nächsten Konzerte 2017

 

13. Oktober 2017
10. November 2017
01. Dezember 2017

 

Alle Konzerte jeweils freitags, 19:30 Uhr in Friedrichstal,

Altes Rathaus Rheinstraße Ost 14

Eintritt frei – wir bitten um eine Spende

Englisch Konversation

 

Englisch Konversation

 

Da mich – eine gebürtige Engländerin – verschiedene Leute angesprochen haben, biete ich Ihnen im Rahmen des Kult Cafés Englisch Konversation an.

Angedacht ist eine lockere und gemütliche Gesprächsrunde.

Wann:        Freitags, um 10.30 Uhr für ca. 1 Stunde

Wo:            Kult Café im Alten Rathaus

Julie Heißler

Rohrackerweg 7

76297 Stutensee

Tel. 07244-737099

E-mail: jufrie@t-online.de

Malen mit unserer Künstlerin

3. Kurs

Experimentelle Malerei – Farbe tanken

Sie haben Lust, mit Acrylfarben und Materialien zu experimentieren, sich auf Neues einzulassen und künstlerisch zu gestalten?

Auf Malpappe und Pappkarton kreieren wir interessante Strukturen, erarbeiten abstrakte Kompositionen, in dem wir verschiedene Materialien auf den Malgrund auftragen und diese anschließend mit Acrylfarbe überarbeiten.

Pinsel und Spachtel kommen zum Einsatz.

Die Motive werden nach Ihren eigenen Vorstellungen und Inspirationen abstrakt oder eher gegenständlich umgesetzt.

oder

Collage - Experimentieren mit verschiedenen Materialien
Neues wird erschaffen, indem wir Altes verarbeiten.
Erinnerungen (Fotos, Stoffe, Zeitungen, Papiere) ergeben einen neuen Sinn.
Geschnitten, gerissen, zerfetzt entsteht spontan mit Hilfe des Zufalls Überraschendes.
Mittels Acrylfarbe und Kreide, gekerbt und geritzt, entsteht Ihr persönliches Werk.
Realistische Motive treten in Hintergrund, neue Strukturen und Linien tauchen auf.
Die Entstehung des Neuen ergibt sich nicht immer durch Vorstellung
und Ideen, sondern entwickelt sich dynamisch.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursleitung:               Christine Krüger

Termin:                       11.10.2017

                                   von 19.00 – 21.30 h

Preis pro Abend:       15,-- € incl. Material (Farbe u. eine kl. Malpappe)

Anmeldung und Info:  Beate Hauser Tel. 07249/4534 oder      

                                   hauserbeate@web.de

Weitere Termine:   
08.11.2017


Hinweis:

Bei Absage des Kurses ab 3 Tagen bis Kursbeginn und wenn kein Ersatz zu finden ist, wird der vollständige Kursbeitag von 15 € fällig.

 

TRE®: Sich frei zittern              Wie sich der Organismus von Stress und Trauma erholt.

Zittern kennt jede(r)! Leider wird es in unserer Gesellschaft häufig als Schwäche interpretiert und zu vermeiden versucht. In Wahrheit ist Zittern ein ganz natürlicher

Mechanismus, mit dem sich unser Körper nach großem Stress, Überforderung oder traumatischen Erlebnissen selbst reguliert und wieder in ein Gleichgewicht bringt.

 

TRE® steht für „tension & trauma releasing exercises“.

Die TRE®-Übungen sindeinfach zu lernen und rufen ein mildes, meist angenehm empfundenes Vibrieren im Körper hervor. Dies zuzulassen ist zunächst ungewohnt, aber erholsamund vitalisierend.

Vortrag und Kurs für Erwachsene

mit Elke Renz, Heilpraktikerin (Körper- und Psychotherapie).

 

Vortrag:

Samstag, 14.10.2017 09:00 – 10:00 Uhr (kostenfrei)

 

Einführungskurs:

Samstag, 14.10.2017 und 21.10.2017, jeweils

10:00 – 12:00 Uhr (Kosten: 20 Euro/Person)

 

Anmeldung unter Tel. 07249/4534.

Hinweis:

Bei Absage des Kurses ab 3 Tagen bis Kursbeginn und wenn kein Ersatz zu finden ist, wird der vollständige Kursbeitag von 20 € fällig.

Kräuterführung (Wildkräuter)

Wildkräuterwanderung

mit der Kräuterhexe von Stutensee Luitgard Mitzel-Landbeck

am ???????????um 10 Uhr Treffpunkt ist am Bienenhäusle bei den Pfennigerswiesen (Gasverdichterstation Blankenloch)

Auf dem Weg durch den Lochenwald werden Wildkräuter vorgestellt, die sowohl in der Küche als auch in der Heilkunst eingesetzt werden.

Es wird ihre schmackhafte und vor allem gesundheitsfördernde Wirkung erklärt .

Es wird gezeigt wie man sie fachgerecht sammelt , wie man sie bestimmt und wie sie konserviert werden können.

Eingeladen sind zu der interessanten ca. 2 Std. Wildkräuterwanderung groß und klein, jung und alt.

Anmeldung unter Tel. 07249/4534 ist erwünscht, spontane Besucher sind auch gerne gesehen!