Homepage online

auf diesen Seiten stellen wir unser Familienzentrum vor!

 10 Jahre Kult Café - 03.Mai 2017

Grußadresse unseres Oberbürgermeisters Klaus Demal:

 

Grußadresse unseres Ortsvorstehers Lutz Schönthal:

Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen-Jubiläum des Kult Cafés!

In dieser Zeit wurde für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger viel Gutes getan. 

Besonders hervorheben möchte ich das unermüdliche Engagement im Zusammenhang mit der Zuwanderungssituation der letzten Jahre in Friedrichstal und ganz Stutensee. Insbesondere der Einsatz für die Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft Karlsfeldstraße diente hier im Landkreis Karlsruhe als Vorbild für viele anderen Unterkünfte.

Herzlichen Dank an alle, die in den vergangenen Jahren viele Stunden und Herzblut eingebracht haben.

Viele herzliche Grüße

Lutz Schönthal

-Ortsvorsteher-

Mit freundlicher Genehmigung BNN Hardt 04.05.2017

 

 

Die erste Ankündigung:

10 Jahre und noch dabei – einfach großartig:

Tamara Burkard, Sofia Enüstün, Beate Hauser, Susanne Heitz, Petra Hensler, Elisabeth Hornung, Christine Krüger, Gaby Leidig, Maria Metko (heute ausschließlich GU), Luidgart Mitzel, Gisela Müller, Ursula Rettig, Pia Sauder, Angela Schweigert, Hilde Stober und Hede von Nagel

Entstehung des Familienzentrum

Das Cafe S7 Team der AG Soziales hat 2007 nach fast 15 Jahren seine ehrenamtliche Arbeit beendet.

Mit Eröffnung der neuen Mensa im Schulzentrum war es nicht mehr notwendig den Schülern ein Mittagessen im Juze anzubieten.

Die Café S7 Damen/ Herren (Montag und Dienstag: Mittagessen und Spiele) und ehemalige Mitglieder des Förderkreises Juze Stutensee bis 2001 (Offener Jugendtreff Montags, Aktionen wie: Seidenmalerei, Basteln, Englisch Vorbereitung auf Prüfung, Theater Schnapperdibix, Disco, Grillen mit Jugendlichen und Eltern)  sowie Jugendtreff  Frt´l (Kindertreff und offener Jugendtreff), wollten sich dennoch weiter im Ehrenamt betätigen und zu neuen Taten schreiten.

Zum einen beteiligten sich einige bei dem bestehenden

 „Freundeskreis Pflegeheim“, die meisten anderen jedoch

wollten gemeinsam ein Familienzentrum für Friedrichstal ins Leben rufen.

Es hatte sich bereits gleich ein Team für dieses Projekt zur Gründung gebildet.

Ab Mai 2007 konnte schon Donnerstags ein offener Kaffeetreff für alle Generationen im Raum des DRK Friedrichstal , Oskar-Hornung-Haus Maktplatz stattfinden.

Es wurden gleich Vorlesungen, Mathemäusekurs, Vorträge, Bastel- und Spielangebote geplant und umgesetzt.

Mit Eröffnung des Seniorenheims Haus Edelberg bezog das Familienzentrum die Begegnungsstätte der Stadt Stutensee.

Seit Herbst 2012 sind wir nun in eigenen Räumen im Alten Rathaus Friedrichstal, die uns die Stadt zur Verfügung gestellt hat.

Verantwortlich für dieses Familienzentrum sind die Teammitglieder.

Wir arbeiten ehrenamtlich und werden dabei von der Stadt Stutensee unterstützt.

Ansprechpartner*innen sind:

Beate Hauser (Agenda Soziales)

Luitgard Mitzel (Agenda Soziales)

Gaby Leidig (Agenda Soziales)

Rolf Pessel (Agenda Soziales)

Martina Ross (Agenda Soziales)